Bridge-Club Beckum, Bridge-Club-Beckum, Bridgeclub Beckum

Bridge


Direkt zum Seiteninhalt

Kurzform

Das Spiel

Bridge ist ein Kartenspiel für vier Personen, die zu je einer Seite eines quadratischen Tisches sitzen müssen. Die beiden sich gegenübersitzenden Spieler bilden eine Mannschaft, die während aller Partien zusammen spielt. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Stiche zu machen.

Eine Partie besteht aus zwei Phasen. In der ersten, der REIZUNG, wird festgelegt, wie viele Stiche eines der beiden Paare erreichen muss; es wird also der so genannte Kontrakt ermittelt.

In der zweiten Phase werden die Karten abgespielt, und das eine Paar muss mindestens die in der Reizung festgelegte Anzahl Stiche machen, während das andere Paar dies zu verhindern versucht.


Anschließend folgt die Abrechnung der Partie; die Punkte werden gezählt und aufgeschrieben.

Neben zahlreichen komplizierten Regeln, die die kurze Spielzeit ausmachen und das Spiel für Laien als schwer verständlich erscheinen lassen, gilt während des Spiels ein Einverständnis über Höflichkeit und Stille.

Die Spieler können sich also nur über die Karten verständigen, was Bridge für viele zu einem Krimi werden lässt.

Bridge ist auf der ganzen Welt verbreitet und gilt, weil das Kartenglück bedeutungslos ist und große mentale Anstrengungen nötig sind, als Denksport - wie Schach.

Aktuelles | Das Spiel | Lernen | Ort | Termine | Impressum | Kontakt | Sitemap


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü